jaeger-von-ironforge

  Startseite
    Abstimmung
    News
    Gildenmitglieder
    Allgemeines
    Events
    Klassen
    Instanzen
    Fun
    Screenshots
    Quests
    Tools
    Off Topic
  Über...
  Archiv
  Berufe
  F.A.Q.
  Gildenschatz
  Hierarchie
  Jägergesetze
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   ****************************
   Tresgildos Forum
   ****************************
   Allakhazam
   Blasc
   GMLiving (Blog)
   Goblinladen
   Thotbott
   WOW-Handwerk
   Partnergilden
   ****************************
   Last Angels
   Seek and Destroy



http://myblog.de/jaeger-von-ironforge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Stratholme in 45 Minuten?

...oder auch - der Baron und das Sterben.

Was sich heute in den Gassen der brennenden Stadt zugetragen hat, spottet jeder Beschreibung.

Gehe wir zurück an den Anfang.
Aus einer fixen Idee wurde schnell Ernst. Eine kleine Gruppe machte sich auf, den Baron in 45 Minuten zu besiegen (mal schauen ob das auch geht).

Die Aufstellung war eher suboptimal : Jäger / Priester / Hexenmeister / zwei Paladine

Frohen Mutes fielen die ersten Gegner der Meute zum Opfer, bis sich das zweite Tor öffnete. Von da an galt das Ultimatum des Barons. Also drauflosgeprügelt was die Fähigkeiten hergaben, kein Wipe, aber die Zeit im Nacken. Relativ schnell wurde allen klar - das wird nichts.
Die Zeit lief ab als wir Maleki besiegt hatten - die Geisel war tot

Geisel hin oder her, der Baron sollte dran glauben. Lief auch sehr gut, bis wir vor ihm standen...

Dreimal hat uns der Schuft in den Staub geschickt.
Dreimal sind wir wieder aufgestanden und haben uns gestellt.

Berndus hat getankt wie ein Weltmeister, leider ist uns der Priester immer aus den Sandalen gekippt.

Nachdem wir die Taktik geändert hatten, sollte ich tanken

Der finale Showdown ...

80% ... 75% (Hexenmeister stirbt) ... 40% (Priester stirbt) ...20% (Jäger stirbt) ... nur noch Berndus, ich und mein Herzklopfen...

Der Baron lag im Staub, wir haben aus tiefen Wunden geblutet und wenn die Skelette den Baron geheilt hätte wäre es aus gewesen.

Die Beute war alles andere als berauschend, aber wenigstens konnten einige den Kopf des Scheusals zur Kapelle bringen.

Vielen Dank an :

Tierpriester
Berndus
Xdrache
(den Priester mit dem merkwürdigen Namen)

P.S. die 45 Minuten schaffen wir auch noch
3.4.06 17:55
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Frigga / Website (4.4.06 11:39)
Mein Herz fing richtig an zu rasen ...

Die 45 Minuten bekommen wir auch noch hin ... ihr hattet halt nicht Grimbeau - the rocking bear - dabei


Khazodar (4.4.06 12:40)
Frigga - denk dran, das du den dicken Grim mmehrmals täglich um Kharanos herumscheuchst, damit der nicht au der Form geht *gg*. Thorb - Gratz zur strammen 5er Leistung ! Die 45 Minuten sind absolut machbar ! Möge sich der Baron eines Tages binnen Minutenfrist im Staub vor dir winden


Xicawetzl (4.4.06 13:45)
Juhuu!
Hört sich spaßig an!

Wenn ihr mal einen Magier braucht - ab kommendem Wochenende hab ich 2 Wochen frei...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung