jaeger-von-ironforge

  Startseite
    Abstimmung
    News
    Gildenmitglieder
    Allgemeines
    Events
    Klassen
    Instanzen
    Fun
    Screenshots
    Quests
    Tools
    Off Topic
  Über...
  Archiv
  Berufe
  F.A.Q.
  Gildenschatz
  Hierarchie
  Jägergesetze
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   ****************************
   Tresgildos Forum
   ****************************
   Allakhazam
   Blasc
   GMLiving (Blog)
   Goblinladen
   Thotbott
   WOW-Handwerk
   Partnergilden
   ****************************
   Last Angels
   Seek and Destroy



http://myblog.de/jaeger-von-ironforge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Enedrai - Schurke

Mit dem Namen Enedrai abgeleitet vom alt griechischem Wort enedra, dass f?r Hinterhalt steht, wurde mir mein Schicksal bereits bei meiner Geburt in die Wiege gelegt. So wurde mir, w?hrend ich in Westfall aufwuchs, der Weg des Schurken geebnet. W?hrend meiner Kindheit wurde ich immer wieder Zeuge von Uberf?llen durch die Horde. Somit, zu meinem Schutze und auf das aus mir etwas gr??eres w?rde, wurde ich als zur Abtei Northshire geschickt. Ich sollte mehr als nur ein Stra?enr?uber sein.

Mit der Zeit und dem Wachsen meiner F?higkeiten verschlug es mich von dort nach Stormwind, wo ich mich mit kleinen Auftr?gen, sp?ter auch sogar auch mal f?r den SI:7, ?ber Wasser hielt.

Mit der Zeit meiner Ausblildung wuchs jedoch auch mein Hass auf die Horde und ihre Greultaten, die mich noch heute in meinen Tr?umen verfolgen. Sie sind eine Bedrohung f?r die Allianz und ganz im Sinne meines Namens trainiere ich hart um eines Tages auf den Schlachtfeldern den Gr??en der Horde das Leben nehmen zu k?nnen. Jedoch bin ich stehts bem?ht, Unheil von meiner geliebten neuen Heimat Stormwind abzuhalten und versuche was ich in meiner Macht steht um sie zu sch?tzen.

In gleicher Weise f?hle ich mich ebenfalls Ironforge, der gro?en Stadt der Zwerge, verpflichtet. Hier fand ich in den J?gern von Ironforge Freunde, Weggef?hrten und Mitstreiter gegen die Gefahren und Feinde die danach trachten, dem zu schaden, was mir am Herzen liegt.
Mit dieser Unterst?tzung wird es mir, so hoffe ich, eines Tages m?glich sein den Apltr?umen meiner Kindheit zu entrinnen und ihnen wohlm?glich gar das Leben zu nehmen.

16.2.06 11:56
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Frigga / Website (16.2.06 14:03)
Wundervoll ... und ein beachtliches Foto von dir - Enedrai . Schön dass wir Seite an Seite kämpfen können!


Khazodar (20.2.06 12:25)
Ene - du junges Schurkenmädchen ! Willkommen im Club !

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung