jaeger-von-ironforge

  Startseite
    Abstimmung
    News
    Gildenmitglieder
    Allgemeines
    Events
    Klassen
    Instanzen
    Fun
    Screenshots
    Quests
    Tools
    Off Topic
  Über...
  Archiv
  Berufe
  F.A.Q.
  Gildenschatz
  Hierarchie
  Jägergesetze
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   ****************************
   Tresgildos Forum
   ****************************
   Allakhazam
   Blasc
   GMLiving (Blog)
   Goblinladen
   Thotbott
   WOW-Handwerk
   Partnergilden
   ****************************
   Last Angels
   Seek and Destroy



http://myblog.de/jaeger-von-ironforge

Gratis bloggen bei
myblog.de





TS-Server

Hallöchen liebe Jäger,

ich möchte hiermit bekanntgeben, dass Dadpsycho so lieb war und uns einen festen TS Server mit einem 30er Port eingerichtet hat .

Die entsprechenden Daten (link + pw) werde ich hier nicht reinstellen - aus Sicherheitsgründen Sonst haben wir dann ja evtl. Leute bei uns, die wir gar nicht wollen

Wer die Daten möchte, kann mir entweder im Spiel einen Brief schreiben oder mir aber per email Bescheid geben. Die Daten werden dann entweder ingame von mir weitergeleitet oder aber per email verschickt!

Vielen Dank Dadpsycho im Namen der Gilde!
5.3.06 22:41


Kleine Gildenumfrage

Liebe Gildenmitglieder,

ich möchte mal im Namen der Gildenchefs (Thorbjoern & Frigga) eine kleine Umfrage starten

Es geht um die Gilde ...

Was bedeutet Euch die Gilde?

Was erwartet Ihr von der Gilde?

Habt Ihr überhaupt Erwartungen? Wenn ja, werden diese erfüllt?

Wie seht Ihr Euch in der Gilde?

Was könnte man besser machen?

Was läuft super?

Wo seht Ihr die Gilde in der Zukunft?

Das wäre es erst einmal für den Anfang

Nur keine Scheu
5.3.06 22:51


Brustrüstung ergattert

Lieber LeserInnen der IronForgeNews,

es soll bekanntgegeben werden, dass Drakkisath heute bezwungen wurde!

Eine Gruppe wagemutiger Kämpfer machte sich auf den Weg in die Obere Blackrockspitze. Tapfer kämpften sie sich bis zur Bestie vor ohne nennenswerte Verluste verzeichnen zu müssen ... doch dann sollte das Schicksal sie einholen.

Die Bestie hatte wohl heute einen ziemlich üblen Tag hinter sich gehabt und vermöbelte alle bis aufs Äusserste. Der Tod aller war voraus programmiert. Doch voller Tatendrang machte sich die Gruppe auf, der Bestie noch einmal in die Augen zu blicken und ihr ins Gesicht zu lachen.

So leicht lässt man sich nicht unterkriegen!!!

2 tapfere Kämpfer mussten leider die Gruppe verlassen - aber was will man machen. Der Nachwuchs brauch seine Eltern schließlich. Neue Rekruten wurden gesucht - und gefunden. Mit Skrabell und Khazodar ging es weiter ...

Leider hatten einige Gegner die Zeit genutzt sich wiederbeleben zu lassen - somit musste die wackeren Recken sich einen Teil des Weges zurückkämpfen. Bei der Bestie angekommen mussten sie jedoch mit Schrecken feststellen, dass wohl einer der Kämpen die flasche Abzweigung genommen hatte und somit eine wütende Meute hinter sich herzog ... ohne es zu bemerken.

Der komplette Untergang der Gruppe konnte vermieden werden, mit Seelenstein und Eingreifen auf Skrabbell. Nach dem Beleben der einzelnen Mitstreiter ging es flugs weiter.

Bei Drakkisath im Raum wurde Dorian mit einem epischen Dropp (Gürtel) belohnt

Drakkisath selbst wurde von Frigga Gassi geführt, die nach einem lebensmüden Lauf ihr Leben opferte für die Gruppe. Diese tötete dann den Mörder bravourös!

Zur Belohnung bekam Frigga dann die heissersehnte Bestienjägertunika. Nach dem Ereignis trafen wir sie vor den Toren von Ironforge, wo sie uns stolz die Geschichte des Kampfes erzählte.

Sie lobte die wundervolle Zusammenarbeit der Truppe und den wundervollen Abend!

Für ein Foto konnten wir sie auch noch gewinnen



Wohl an ihr Recken, weiter so!

Eure
IronForgeNews Berichterstatterin
8.3.06 01:07


Nachtrag ...

Kleiner Nachtrag am Rande ...

Ich habe mein T0 Set komplett

Danke an alle Mitstreiter beim LBRS Run - der ja eigentlich nach Zul gesehen sollte aber dann spontan umgewandelt wurde wegen zu wenig Leutz ...DANKE DANKE DANKE
9.3.06 23:37


World of Warcraft in der ZEIT

Hallo Community,

in der aktuellen Online-Ausgabe der ZEIT gibt es einen sehr ausführlichen Artikel über das Phänomen "World of Warcraft". Der Autor Roland Austinat dürfte jedem Gamer ein Begriff sein. Ich denke, das sich nahezu jeder auf seine Weise in diesem Artikel wiederfindet.

Grüsse
Khazo
10.3.06 10:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung